Veranstaltungsberichte

Pressetermin mit den Stipendiaten 2017

09.06.2017
Pressetermin mit den Stipendiaten 2017 Pressetermin mit den Stipendiaten 2017
Der Richard-Wagner-Verband Region Rhein-Sieg e.V. stellt drei neue Stipendiaten für Bayreuth 2017 vor.

Am Freitag, dem 9. Juni 2017, hat der Richard-Wagner-Verband Region Rhein-Sieg e.V. im Rahmen eines Pressetermins in den Räumen der Sparda-Bank West eG in Siegburg seine drei neuen Stipendiaten der Öffentlichkeit vorgestellt, die er im Jahr 2017 nach Bayreuth entsenden wird: Die beiden Sänger Panagiota Sofroniadou (Sopran) und Soonwook Ka (Tenor) sowie die Pianistin Jamina Gerl.

Der 2013 gegründete und in Siegburg ansässige Richard-Wagner-Verband Region Rhein-Sieg vergibt jedes Jahr Stipendien für Nachwuchskünstler, die aufgrund herausragender Leistungen auf der Opernbühne und im Konzertfach sowohl Anerkennung in der Fachwelt finden als auch ihr Publikum begeistern. Die Sparda-Bank West eG in Siegburg unterstützt die Arbeit des Richard-Wagner-
Verbands Region Rhein-Sieg seit dem vergangenen Jahr 2014 durch großzügige Spenden. Dadurch hat sie es dem Richard-Wagner-Verband Region Rhein-Sieg ermöglicht, die Förderung von jungen Talenten mittels Stipendien deutlich auszuweiten.

Auf dem oberen Bild sind zu sehen (v. l. n. r.): Lutz-Peter Reinhardt (Filialleiter der Sparda-Bank West eG in Siegburg), Soonwook Ka, Panagiota Sofroniadou, Jamina Gerl und Frank Brockmann (1. Vorsitzender des RWV Region Rhein-Sieg e.V.).

Auf dem unteren Bild übergibt Lutz-Peter Reinhardt den Spendencheck über eine Spende der Sparda-Bank West eG in Höhe von 1.000,- € an Frank Brockmann.

Die Fotos wurden von Ursula Hartlapp-Lindemeyer gemacht.